Beitragsbild Value-added-Services

Was sind Value Added Services?

Value Added Services (VAS) sind Zusatzdienstleistungen, die nicht zu den eigentlichen Tätigkeiten eines Anbieters gehören. Solche Mehrwertdienste können einen erheblichen Beitrag zum Umsatz eines Dienstleisters liefern. Die Identifizierung möglicher VAS kann zusätzlich dabei helfen, sich mit seinem Dienstleistungsportfolio von Wettbewerbern zu differenzieren.

Wenn die entsprechende Dienstleistung von sehr wenigen Wettbewerbern auf dem Markt angeboten wird, sind Value Added Services natürlich am besten geeignet, um sich auf dem Markt hervorzuheben. Vor allem im Bereich Digitalisierung bieten sich sehr kreative Möglichkeiten, um einzigartige Zusatzservices zu verkaufen.

Je stärker der Bezug des VAS zum Standardprodukt/dem Standardservice ist, desto stärker wird die (durch die Zusatzdienstleistung erzielte) Kundenzufriedenheit auf die Wahrnehmung des Standardangebotes ausstrahlen. Denn Standard heißt eben Standard, weil es alle anbieten. Mit einzigartigen Mehrwertdiensten können Sie sich nachhaltig von der Konkurrenz abheben.

Ziele für die Einführung von Value Added Services:

  • Differenzierung von Wettbewerbern
  • Schaffung einzigartiger Kundennutzen und -erfahrungen
  • Stärkung der Kundenbindung
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Zusätzliche Einnahmen

Abgrenzung zwischen Value Added Service und „normalen“ Services

Anhand der obigen Definition von Value Added Services wird bereits deutlich: Es ist nicht so leicht, VAS von herkömmlichen Dienstleistungen abzugrenzen. Es kommt auf die unternehmenseigene Definition des Kerngeschäftes an. Die Übergänge sind fließend. Dennoch ist der Begriff sinnvoll. Er hilft dabei, neue Geschäftsfelder zu erschließen und außerhalb der herkömmlichen Strukturen zu denken, um Umsatzpotenziale zu identifizieren und sich mit seinem Portfolio vom Wettbewerb abzuheben. Was kann dem Kunden noch angeboten werden? Welche Bedürfnisse ergeben sich aus der angebotenen Dienstleistung oder dem angebotenen Produkt ?

Einzigartige Mehrwertdienste sind alle diejenigen Dienste, die von Konkurrenten nicht ohne weiteres kopiert werden können, da sehr viel Know-how über Daten des servicierten Primärproduktes vorhanden sein muss, um diese anbieten zu können. In diesem Fall können Wettbewerber Ihnen die Kunden nicht mehr streitig machen, weil sie nicht über die nötigen Mittel verfügen, einen vergleichbaren Service anzubieten.

Value Added Services im technischen Kundendienst

Im technischen Kundendienst können VAS zum Beispiel aus On-Site-Trainings an der Maschine, Beratungsdienstleistungen oder Serviceverträgen bestehen. Besonders datengetriebene Services bieten aber eine hervorragende Möglichkeit, Kunden zu beeindrucken. Hier kann zum Beispiel die Umsetzung von Vorhaben aus dem Bereich Predictive Maintenance oder die oft thematisierten Smart Services genannt werden, die auf Basis interpretierter Daten Mehrwerte für den Kunden schaffen. Die Möglichkeiten hier kreativ zu werden sind beinahe grenzenlos. Überlegen Sie sich, welche Daten seiner Maschinen den Kunden interessieren und bereiten Sie ihm diese in der benötigten Form auf.

Weitere Beispiele für Value Added Services aus anderen Bereichen

  • Das Vermieten von Autos ist per Definition das Kerngeschäft einer Autovermietung. Häufig wird die Möglichkeit angeboten, ein Navigationsgerät auszuleihen. Dieser Service kann als value added betrachtet werden.
  • In der Logistik können Value Added Services häufig in diversen Verpackungsdienstleistungen bestehen, die eigentlich nicht dem Kerngeschäft einer Spedition entsprechen. Zumindest dann, wenn die Verpackungsdienstleistung über die gewöhnliche transportsichere Form hinausgeht.
  • Im Versandhandel werden ebenfalls häufig Geschenkverpackungen für einen kleinen Aufpreis angeboten.
  • Im Telekommunikationsbereich werden häufig datenbasierte Dienstleistungen angeboten. Diese gehen über das Kerngeschäft hinaus, welches die Bereitstellung der Kommunikationsverbindung darstellt. Häufig werden dabei aufbereitete Kommunikationsdaten zur Verfügung gestellt.