Zurück
servicevertrieb-und-marketing

Servicevertrieb

Die Basis für den Aufbau eines erfolgreichen Servicevertriebs
Deutsch
Vorschau dieses Kurses
495€1) 795 €
Angebot noch 26 Tage gültig
Dieser Kurs umfasst
Vertriebsziele & Wachstumsambition Zielgruppen & Potenzialberechnung Servicevertrieb & Kanalstrategie Incentivierung & Controlling

1) der Preis ist als Nettopreis angegeben. Es kommen ggf. noch Mehrwertsteuern hinzu.

Was Sie lernen werden
  • Realistische Ambitions- und Zielplanung im Servicevertrieb
  • Zielgruppenanalyse und spezifische Nutzenargumentation
  • Aufbau einer Service-Salesforce
  • Besonderheiten des Vertriebsprozess im Service
  • Kanalstrategie und Incentivierung
Beschreibung
Wir bieten im Februar 2023 unsere Online-Kurse zum reduzierten Preis an. Durch die Buchung eines unserer Kurse im besagten Zeitraum nehmen Sie automatisch an unserer Verlosung teil und haben die Chance, eine kostenlose Beratungs­woche zu gewinnen. Teilnahmebedingungen finden Sie HIER.

Viele produzierende Unternehmen verschenken viel Potenzial im Service, weil Sie den Servicemarkt nicht nachhaltig bearbeiten. Oft herrscht noch eine sehr reaktive Vertriebsphilosophie vor. Der Kunde ruft an, man verkauft ihm, was er verlangt hat, und legt wieder auf. Dabei bietet die strukturierte Bearbeitung der Servicekunden sehr viel höhere Absatz- und Ertragschancen.
Wir möchten in diesem Kurs mit Ihnen gemeinsam erarbeiten, wie man seinen Servicemarkt bearbeiten muss, um nicht nur absatzseitig, sondern auch ergebnisseitig in die Champions League des Service vorstoßen zu können. Hierfür ist ein guter Servicevertrieb essenziell und eine der wesentlichen Stützen der erfolgreichen Unternehmen.
Wir werden mit Ihnen gemeinsam erarbeiten, wie man top-down und bottom-up ambitionierte, aber realistische Absatz- und Umsatzpotenziale ableitet. Das ist die Basis, um eine realistische Wachstumsambition zu definieren. Dann geht es daran diese Potenziale zu realisieren. Hierfür tauchen wir tief in die Zielgruppenanalyse und die Erarbeitung von Marktmodellen ein. Mit deren Hilfe können Sie zukünftig passgenaue Vertriebsstrategien entwickeln. Wir schildern Ihnen darüber hinaus die aus unserer Sicht wesentlichen Pros und Cons, die die verschiedenen Servicevertriebskanäle haben und geben Ihnen die Werkzeuge an die Hand, die Sie benötigen, um eine eigene schlagkräftige Service-Salesforce aufzubauen. Natürlich werden wir auch kritisch reflektieren, wie die Salesforce und die verschiedenen anderen Servicevertriebskanäle incentiviert werden müssen, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Neben diesen Themen streuen wir noch Exkurse in die Nutzenargumentation und das Vertriebscontrolling ein, um Ihnen einen 360°-Blick auf das Servicevertriebsthema zu geben.

Der Kurs richtet sich an alle diejenigen, die sich aktiv damit beschäftigen, wie Sie Ihren Serviceabsatz nachhaltig steigern können. Wir teilen mit Ihnen unseren strategischen Blick auf das Thema und geben nützliche Hilfestellungen, welche Weichen und Hebel Sie stellen können, um zukünftig noch erfolgreicher zu sein.
Der Kurs ist nicht für Sie geeignet, wenn Sie nach einer operativen Vertriebsschulung für Ihre Vertriebsmitarbeiter suchen. Wir fokussieren uns hier nicht auf Methoden und Tools für eine erfolgreiche Gestaltung der Verkaufsverhandlungen, sondern auf organisatorische und prozessuale Erfolgsfaktoren, die einen guten Servicevertrieb begünstigen.

Mit dem Kauf des Kurses erweben Sie das Recht, über einen persönlichen Account auf die Lerneinheiten des Kurses zuzugreifen. Nach Zahlung haben Sie drei Monate Zugriff auf den Kurs. Nach Abschluss des Kurses können Sie ein personalisiertes Zertifikat herunterladen, welches den Abschluss bestätigt. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Anforderungen
Kursinhalt
7:32 Stunden 42 Lerneinheiten Masterclass
1.1 Warum sich viele Firmen schwer tun mit dem Servicevertrieb
08:00
1.2 Die Bedeutung des Service für das Unternehmen
08:11
1.3 Der Aufbau einer Service-Sales-Strategie
06:41
2.1 Realistische Service-Sales-Ambition - ein Quervergleich
09:35
2.2 Die Quantifizierung des Service-Potenzials
14:29
2.3 Eine realistische Wachstumsambition
10:35
2.4 Dos and Don'ts in der Formulierung von Service-Sales-Zielen
06:56
3.1 Warum eine servicespezifische Kundensegmentierung?
05:22
3.2 Servicespezifische Kundensegmentierung - The ServiceLobby Way
13:02
3.3 Die Service-Segmente im Detail
16:49
3.4 Exkurs: Das Buying-Center-Konzept
09:23
3.5 Dos and Don'ts in der Zielgruppenanalyse
05:42
4.1 Service Value Proposition
08:00
4.2 Nutzenquantifizierung
13:26
4.3 Die Service-Nutzen-Matrix
09:02
5.1 Übersicht aller relevante Kanäle für den Service-Sales
06:16
5.2 Der Primärproduktevertrieb
18:37
5.3 Ein dedizierter Servicevertrieb
15:12
5.4 Externe Vertriebsressourcen
14:52
5.5 Die Außendienst-Techniker
16:07
5.6 Die Innendienst-Techniker
11:45
5.7 Der eShop
17:04
5.8 Welche Services über welche Kanäle verkaufen?
18:56
5.9 Erfolgsfaktoren für den Aufbau schlagkräftiger Kanäle
16:27
6.1 Das Sizing
18:14
6.2 Die notwendigen Kompetenzen
19:32
6.3 Salesforce-Psychologie-Blockaden
15:10
7.1 Lead Management Prozess
10:11
7.2 Dos and Don'ts im Vertriebsprozess
06:45
8.1 Arten der Incentivierung
07:14
8.2 Incentivierung des Primärproduktevertriebs
08:23
8.3 Incentivierung des Service-Sales
06:00
8.4 Incentivierung des externen Vertriebs
05:10
8.5 Incentivierung der Techniker
07:37
8.6 Hunting vs. Farming
08:48
8.7 Dos and Don'ts bei der Incentivierung
06:46
9.1 Vier Blickwinkel auf das Service-Sales-Controlling
05:05
9.2 Perspektive: Verkaufsinstanz
08:34
9.3 Perspektive: Kunde
13:48
9.4 Perspektive: Produkt
09:05
9.5 Perspektive: Prozess
08:59
9.6 Dos and Don'ts im Service-Sales-Controlling
07:05

Wir sehen oft, dass durch eine reaktive Vertriebsphilosophie und eine unstrukturierte Marktbearbeitung enorme Potenziale im Service nicht gehoben werden. Dabei könnten durch einen systematischen Marktangang schnell signifikante Erfolge erzielt werden. Wir wollen hier hands-on und praxisrelevant diskutieren, wie man seinen Servicevertrieb schnell auf das nächste Level entwickeln kann.

Dr. Simon Tonat Managing Director | ServiceLobby

Haben Sie bereits Initiativen gestartet und benötigen Unterstützung?

Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Expertise und Erfahrung!
de_DEDeutsch